Nostalgisches

Aus tausenden Bildern habe ich einige Motive herausgesucht, die in eine längst vergangene Zeit führen. Das nebenstehende Foto zeigt Ernst Wenzel (Lehrer und Fotograf) als Rosenkavalier.

Klick


Weihnachtsdepesche

Prof. Dr. Ulrich Lüke, hat seine ,Weihnachtsdepesche 2021' geschrieben. Nachdenklichkeit und Besinnung sind wohltuend - vor allen Dingen auch dann, wenn eine Portion Humor mitschwingt.

Klick


Reinhold Friedrichs + Josef Schmelter - Schicksalhafte Jahre

Über die Freundschaft von Josef Schmelter und Reinhold Friedrichs

Schicksalhafte Jahre


200 Jahre - 1822-2022

Was vor 200 Jahren berichtenswert war, verrät das Amtsblatt der königl. Regierung.

1822-2022


Der Karnevalsumzug von 1897. - Was Menschen bewegte. Klick


Traumberuf Straßenbahner

Als die Straßenbahn nach Münster kam


Gievenbeck

Erinnerungen an die alte Volksschule und die St. Michael Kirche


MGV Mauritz-Amicitia

Die Geschichte eines Männergesangvereins


Elephant

Das Abendlokal am Roggenmarkt


Wilfried Schroeder

Die Kunst malen zu können...


Christoph Tiermann

Schauspieler und viel mehr...


Bernard Zander und der Große Kiepenkerl

Über den Gastwirt, Preußens Alte Herren und eine üppige Speisekarte


Nicolaus Antonius Lepping

Chronik der Jahre 1789 bis 1833- Auszüge


Doktor Quante aus Hiltrup

Doktor Heinrich Quante hatte neben der medizinischen Fertigkeit eine ausgeprägte künstlerische Gabe: Zu seinen originellen Comic-Zeichnungen dichtete Heinrich Quante begleitende Texte in Reimform. Klick


Doktor Quantes Bildergeschichten

Zu ,Doktor Quante aus Hiltrup' kann die Fortsetzung der Bildgeschichten aufgerufen werden.

Klick


Heinz Wissing - Beruf: Polizist

Ein junger Mann - Heinrich Wissing -  kehrt nach Krieg und Gefangenschaft in seine Heimastadt Münster zurück. Über seinen Neuanfang, und wie er seinen Weg zur Polizei findet, erzählt dieser Beitrag.

Klick


Rund um den Hafen

Der Osten Münsters ist seit mehr als 120 Jahren geprägt von seinem Hafen mit der Schleuse und dem Dortmund-Ems-Kanal. Was ursprünglich einmal Weide- und Ackerland war, hat sich zu einem pulsierenden Stadtbereich mit Kunst, Kultur, Gastronomie und Büros entwickelt. Klick


Gestern und Heute Teil 1
Mit diesem Beitrag werden historische und aktuelle Fotos von vielen Schauplätzen der Stadt nebeneinander  gelegt und kommentiert.

Gestern und Heute Teil 2
Mit diesem Beitrag werden historische und aktuelle Fotos von vielen Schauplätzen der Stadt nebeneinander  gelegt und kommentiert.


Fotografen und Bilder

Ein Rückblick





Freudiger, Kepa, Batavia 510

Ein Haus im Wandel

 


,ff' Das Café-Restaurant in der Rothenburg - Erinnerung an eine Institution


Lotharinger Kloster

Überd die wechselvolle Geschichte eines Gebäudes: Kloster, Kaserne, Wohnhaus, Stadtarchiv und Standesamt


Stadtplan 1933
Was der Plan verrät